22.06.2020 | “Night of Light”


“Night of Light" | Illuminationen aus Ludwigshafen | Presse

@“Night of Light:

 

Die Initiative in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni möchte bundesweit auf die derzeit

dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft hinweisen.

 

Weitere Infos unter https://night-of-light.de


 

Unsere Aktion

…richtet sich an die breite Öffentlichkeit, um auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen. Hierzu bedarf es einer groß angelegten, konzertierten Aktion, die bundesweit gleichzeitig stattfindet und eine umfangreiche mediale Reichweite erzielt. Alle Bereiche der Veranstaltungswirtschaft in Deutschland vereinigen sich zu einer übergreifenden Interessen- und Arbeitsgemeinschaft und initiieren die „Night of Light“.

 

Anlässlich dieses Events bauen alle an der Aktion Beteiligten gemeinsam und gleichzeitig ein riesiges Licht-Monument. Hierzu werden in allen Städten, in denen diese Unternehmen ihren Sitz haben, in der Nacht vom 22. auf den 23.06.2020 Event-Locations und Spielstätten sowie ausgewählte Gebäude und Bauwerke rot illuminiert. Bilder und Videos der von Euch beleuchteten Objekte und Gebäude können zentral auf den eigens für diesen Anlass erstellten Seiten bei Facebook und Instagram unter dem Hashtag #nightoflight2020 hochgeladen werden. So kann sich jeder Interessierte die bundesweit umgesetzten Installationen im Netz ansehen und unsere Initiative und unsere Forderungen nach einem Branchendialog mit der Politik unterstützen.

 

Quelle:

https://night-of-light.de


@Illumination aus Ludwigshafen

 

LUcation - Ehemaliges Hallenbad Nord, Lucation - Cinema Paradiso & Arte, Pfalzbau, Ernst-Bloch-Zentrum, Heinrich - Pesch - Haus und Hotel,,KulTurm, GAG, Franz & Lissy.

LUcation - Ehemaliges Hallenbad Nord | Ludwigshafen

HU Petri´s POWERRENT verzaubert das Baudenkmal

 

Die Night of Light machte am 22.06.2020 in ganz Deutschland auf die Probleme der Veranstaltungswirtschaft in den Zeiten der Corona-Pandemie aufmerksam (https://night-of-light.de/). Ein ganz besonderes Highlight gelang dem Meister für Veranstaltungstechnik Hans-Ulrich Petri mit seinem Team von HU Petri´s POWERRENT aus Ludwigshafen.

 

Er verzauberte das ehemalige Hallenbad Nord in Ludwigshafen in eine rote Farbkomposition. In das Zentrum setzte er das Symbol für die Night of Light mitten auf das Löschwasserbecken: Den flammenden Appell, um auf die Probleme deutlich hinzuweisen.

 

Quelle: GML




Ernst-Bloch-Zentrum der Stadt Ludwigshafen am Rhein

 

Das Ernst-Bloch-Zentrum hat sich gerne an der Night of Light beteiligt, um auf die besonderen Schwierigkeiten aufmerksam zu machen, mit denen viele Künstler, Schriftsteller und Musiker im Kontext der Coronakriste konfrontiert sind.

Aufgrund des Ausfalls vieler kultureller Veranstaltungen hat sich der Verdienst vieler Menschen, die von ihrer kreativen Arbeit leben, erheblich reduziert bzw. ist in manchen Fällen sogar vollkommen abhanden gekommen. Das Ernst-Bloch-Zentrum selbst leidet als kommunale Einrichtung der Stadt Ludwigshafen am Rhein zum Glück nicht unter Existenznöten, aber auch im Ernst-Bloch-Zentrum ist das Veranstaltungsprogramm seit Mitte März ausgefallen.

 

Das beleuchtete Fenster sollte ein Zeichen der Solidarität mit allen von der Coronakrise betroffenen Kunstschaffenden sein.

 

Das rot umrahmte Fenster im Gebäude des Ernst-Bloch-Zentrums, das in der Night of Light beleuchtet wurde, geht auf eine Kindheitserinnerung Ernst Blochs zurück.

 

Quelle: Ernst-Bloch-Zentrum


Heinrich - Pesch - Haus und Hotel | Ludwigshafen bei bundesweiter Aktion „Night of Light“ dabei

 

Ein leuchtendes Zeichen

In der Nacht von Montag auf Dienstag war das Heinrich Pesch Haus in rotes Licht getaucht. Das Tagungshaus und Hotel hat sich damit an der bundesweiten Aktion „Night of Light“ beteiligt, die auf die Notlage der Veranstaltungsbranche in der COVID-19-Pandemie aufmerksam machen will.

 

Seit Mitte März steht die Veranstaltungswirtschaft weitgehend still. Die behördlichen Auflagen im Zuge der Corona-Pandemie haben der gesamten Veranstaltungswirtschaft die Arbeitsgrundlage entzogen. Derzeit sind größere Veranstaltungen aufgrund der anhaltenden Krise noch bis Ende Oktober untersagt, was den Unternehmen und in der Folge auch den Beschäftigten einiges abverlangt. Selbstverständlich steht die Branche mit dieser Problematik nicht alleine da. Im Gegensatz zu anderen Wirtschaftszweigen hat das Dienstleistungsgewerbe jedoch nicht die Möglichkeit, den erlittenen Verlust nach der Krise wieder aufzuholen oder währenddessen beispielsweise „auf Lager“ zu produzieren.

 

Mit der „Night of Light“ signalisierten die Betroffenen das Interesse an einem Branchendialog mit der Politik, um über ökonomisch wirksame Hilfeleistungen ins Gespräch zu kommen. Auch das Heinrich Pesch Hotel und Tagungshaus sind von den Auswirkungen der Pandemie betroffen und beteiligten sich daher an der bundesweiten Aktion, um ein leuchtendes Zeichen für die Veranstaltungsbranche zu setzen.

 

Der langjährige Technikpartner des Hauses, die around GmbH aus Mannheim, stellte das benötigte technische Equipment zur Verfügung. Den ganzen Montag waren die Techniker des Hauses dann damit beschäftigt, die Scheinwerfer zu installieren und auszurichten.

 

(Frau Dr. Anette Konrad, Öffentlichkeitsarbeit HPH)

ako/23.06.2020

 

Quelle: Heinrich - Pesch - Haus und Hotel


Franz & Lissy  Café. Kultur. | Ludwigshafen

 

"Schön rot leuchtet auch Franz&Lissy.

Wie geht es weiter mit der Kulturbranche? Hannes Riedel von Pro Tech hat den Inselsommer ins rechte Licht gerückt und dort auch den guten Ton verantwortet. Auch für ihn brechen alle Aufträge weg. CORONA - und wie geht es weiter?"

(Eleonore Hefner)

 

Quelle: Franz & Lissy



@Presse

 

Night of Light  - Veranstalter in Ludwigshafen sehen rot 

23. Juni 2020, Wochenblatt Reporter.de, von Charlotte Basaric-Steinhübl

https://www.wochenblatt-reporter.de/ludwigshafen

 

Night of Light 2020 – Tour durch Ludwigshafenn

23. Juni 2020, Wochenblatt Reporter.de, von Brigitte Melder

https://www.wochenblatt-reporter.de/ludwigshafen

 

Weitere Beiträge zum Thema Night of Light

https://www.wochenblatt-reporter.de/tag/night-of-light

 

Landesschau Rheinland-Pfalz Sendung vom 23. Juni
https://www.swrfernsehen.de/landesschau-rp/sendung-vom-23-juni-104.html