23.09.2018 | 18:00 Uhr | "TANZ!"


LUcation - Ehemaliges Hallenbad Nord

TANZ LUcation - Ehemaliges Hallenbad Nord
Was

"TANZ!"

  Konzert, Tanz, Streichorchester
Wann 23.09.2018
  18:00 Uhr
Wo LUcation - Ehemaliges Hallenbad Nord
  Erzberger Straße 12, 67063 Ludwigshafen

Anmeldung

Begrenzte Platzzahl. Bitte melden Sie sich unter Plasberg@Fridolin-eV.de an
Eintritt Frei
Parken Großer Parkplatz direkt gegenüber vom Eingang
Veranstalter       
Fridolin e.V.
Gastgeber GML - Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH

Programm                      

Der Tanz, die Bewegung zur Musik, führt zu den Wurzeln der Entstehung von Musik. Bis heute ist es ein ursprünglicher und im doppelten Wortsinne bewegender Zugang zur akustischen Kunst. Die Vielfalt ist enorm. Daraus haben wir ein spritziges und inspirierendes Programm mit außergewöhnlichen Stücken rund um das Thema „Tanz!“ erarbeitet.
Die Auswahl, die wir spielen, bietet einen sehr emotionalen Zugang zur Musik. Tangos von Piazolla wechseln sich ab mit Kunstformen wie Walzern von Dvorak und einem Ungarischen Tanz von Brahms, von den volkstümlich raffiniert verarbeiteten Rumänischen Tänze bis zu der populär gewordenen „St. Paul’s Suite“ des englischen Komponisten Gustav Holst. Dazwischen hören Sie spekatakuläre Flamencoeinlagen.
Streichensemble QUINT:essenz
Bandoneon: Norbert Kotzan
Solovioline: Olga Nodel
Leitung: Michael Teichert
 
Flamencoduo Caña de Azúcar
Petra Müller, Tanz
Christian Kiefer, Flamencogitarre
Fridolin e.V., Kammermusik und Konzerte
Gemeinnütziger Verein
67071 Ludwigshafen

Vereinsregister Ludwigshafen VR 61189

 

Der Rückblick

TANZ LUcation - Ehemaliges Hallenbad Nord
TANZ LUcation - Ehemaliges Hallenbad Nord


 

"TANZ!" begeistert die Zuschauer

 

Saisonschluss 2018“ in der LUcation – Ehemaliges Hallenbad Nord

Am 23. September 2018 endete mit dem furiosen Konzert „TANZ“ die diesjährige „Saison“ für Kulturveranstaltungen in der LUcation – Ehemaliges Hallenbad Nord der GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH. Das Streichensemble QUINT:essenz spielte die St. Paul‘s-Suite von Gustav Holst, die Rumänischen Volkstänze von Béla Bartók, zwei Walzer von Antonin Dvořák und den Ungarischen Tanz von Johannes Brahms. Das Flamenco-Ensemble Caña de Azúcar bot rassigen Flamenco mit Gitarre. Und der Bandeonist Norbert Kotzan spielte mit QUINT:essenz fünf Tangos von Astor Piazzolla.

160 begeisterte Zuschauer genossen sichtlich den Abend in der ehemaligen Schwimmhalle, die seit 2015 als Löschwasserreservoir des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerks Ludwigshafen dient. Sie ließen die Musiker nicht ohne Zugabe gehen!

Witterungsbedingt endet damit die „Saison 2018“ in der LUcation – Ehemaliges Hallenbad Nord der GML, da dieses Betriebsgebäude über keine Heizung verfügt. Die GML wird auch im nächsten Jahr die ehemalige Schwimmhalle der Kunst zur Verfügung stellen. Interessierte Künstler, die von April bis September 2019 eine Veranstaltung in dieser LUcation machen möchten, melden sich bei
thomas.grommes@gml-ludwigshafen.de an.


www.lucations.de